Die Konfirmation

Die persönliche Stärkung durch den Segen Gottes und das eigene »Ja« zur Taufe sind das Zentrum der Konfirmation. Junge Menschen werden so auf ihrem Lebensweg ermutigt, der auch ein Weg unter dem Geleit Gottes ist. Zur Konfirmation gehört das Bekenntnis des Glaubens.

Konfirmation

Deshalb lernen die Jugendlichen in der Konfirmandenzeit zentrale Glaubensinhalte kennen und suchen gemeinsam nach dem, was dem eigenen Leben Halt gibt.

Die Konfirmandenzeit ist auch eine Zeit der besonderen Gemeinschaft, die auf Konfirmandenfahrten und verschiedenen Festen gelebt und gefeiert wird. Mit der Konfirmation erhalten die Jugendlichen das Recht, selbstständig am Abendmahl teilzunehmen, das Patenamt zu übernehmen, kirchlich zu heiraten und die Gemeindeleitung zu wählen.

In unserer Kirchengemeinde erfolgt der Konfirmandenunterricht für Jugendliche über einen Zeitraum von 2 Jahren in der 7.u.8. Klasse.

Die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht kann über das Gemeindebüro oder direkt bei den Gemeindepfarrern erfolgen. Es ist hilfreich, wenn Sie die als PDF beigefügte Anmeldung bereits ausgefüllt mitbringen.

Die Konfirmation in der St.Marien Klosterkirche ist immer am Sonntag vor Pfingsten, dem Sonntag Exaudi, um 10.30 Uhr.

Der Konfirmandenunterricht und die Konfirmation sind kostenlos.

... zurück zur Übersicht