Rückblicke auf die Lehniner Sommermusiken

2016

Lehniner Sommermusik 2016

Das war die 41. Reihe der Lehniner Sommermusiken! Die Sommermusiken sind erwachsen geworden. Sie haben die vierzig - eine Zahl mit hoher Symbolkraft - hinter sich gelassen. Was vierzig ist, ist ausgereift: nach vierzig Wochen im Mutterleib kommt ein Baby auf die Welt. Wenn etwas vierzig ist, entscheidet sich oft, ob es Bestand hat, auf festem Boden steht und die anfänglichen Schwierigkeiten gemeistert hat; oder ob es auf Sand gebaut und seine Zeit abgelaufen ist.
[ zum Rückblick 2016 ... ]

2015

Lehniner Sommermusik 2015

Es war das 40jährige Jubiläum der Sommermusiken in Lehnin! Es ist nun wahrlich Grund zur Freude und zum Jubel in allen Tonlagen, dass die musikalischen Angebote sommers in Lehnin ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens unserer Gegend sind. Die Anfänge waren gewiss nicht einfach, und 1975 gehörte unter den damaligen politischen Bedingungen auch eine gewisse Portion Mut dazu, im kirchlichen Rahmen etwas zu beginnen, das sich auf dem "platten Land" als kulturelles Angebot behaupten sollte. [ zum Rückblick 2015 ... ]

Die Lehniner Sommermusiken sind eine Veranstaltung der Evangelischen St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin in Kooperation mit dem Evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. Sie werden durch das Land Brandenburg, den Landkreis Potsdam-Mittelmark, die Gemeinde Kloster Lehnin sowie den Ortsbeirat Lehnin gefördert.