Lehniner Sommermusik 2019


Landrat Wolfgang BlasigLiebe Musikfreunde,

bereits zum 44. Mal werden die Lehniner Sommermusiken 2019 das kulturelle Angebot in Potsdam-Mittelmark bereichern. Die beliebte Musikreihe lockt jährlich mehr als 2000 Besucherinnen und Besucher aus dem Landkreis aber auch aus der Metropolregion Berlin nach Kloster Lehnin.

Das vielseitige Programm steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des 200. Geburtstages von Theodor Fontane. So lautet das Motto der 2019er Sommermusiken "Fontanerungen durch Europa". Leitgedanke dabei ist die Vorstellung, Fontane wäre als Europäer durch Europa gewandert. Zitate aus seinem Lehnin-Kapitel dienten den Musikerinnen und Musikern als zusätzliche Anregung für die Programmgestaltung.

So ist es nicht verwunderlich, dass eine breite Palette an Konzerten angeboten werden kann: vom offenen Singen mit Werken des Fontane-Zeitgenossen Felix Mendelssohn Bartholdy über Jazziges im Kreuzgang, mehrere Nachtkonzerte in der Klosterkirche bis hin zur abschließenden halbszenischen Aufführung der Purcell-Oper ,,Fairy Queen".

Das zauberhafte Klostergelände, die einzigartige historische Kulisse und die lauschigen Winkel und Plätze werden Sie zusätzlich begeistern und inspirieren.

Die seit mehr als 40 Jahren erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Lehniner Sommermusiken verdankt ihren anhaltenden Erfolg insbesondere dem regionalen und landesweiten Engagement vieler ehrenamtlich mitwirkender Mittelmärker sowie Brandenburgerinnen und Brandenburger. Ihnen allen möchte ich sehr herzlich für Ihre Begeisterung und Ihren Enthusiasmus danken.

Allen Gästen, Besuchern, Musikliebhabern und Mitwirkenden der Lehniner Sommermusiken 2019 wünsche ich unvergessliche Stunden und Hörerlebnisse.

Ihr Wolfgang Blasig
Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark

Lehniner KlosterkircheLiebe Gäste,

seien Sie herzlich willkommen zu unseren 44. Lehniner Sommermusiken. Ein großer Europäer leitet uns in diesem Jahr durch das Programm: Theodor Fontane. Er hatte wohl die Art von Phantasie, die die Menschen beflügelt und Neues schafft. Seiner Zeit weit voraus, war er ein Weltenbürger, der dennoch in seiner Heimat fest verwurzelt war. Seine "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" sind bis heute ein unübertroffener Spiegel seiner Zeit. Heimat und Fremde sind bei ihm keine einander ausschließende Alternativen. Tiefgründig und humorvoll ist sein Blick auf beides gerichtet und weitet so den Horizont seiner Leserschaft. Und es ist schon sehr erstaunlich, wie aktuell viele seiner Texte auch heute daherkommen: "Das Trauerspiel von Afghanistan" - Krisenherd damals wie heute - und der "Herr von Ribbeck." als Liebeserklärung an das wahrhaft Menschliche.

Suche Frieden und jage ihm nach! - Dieses Psalmwort aus der Bibel wurde als Jahreslosung für 2019 ausgewählt. Dass es keine einfache Sache ist mit dem Frieden, spüren wir auch hier im Europa des 21. Jahrhunderts. Die Neugier des Fontane auf ,andere Menschen und andere Sitten' kann uns ermutigen, der Vielfalt offen zu begegnen und dem Frieden im Kleinen wie im Großen nachzujagen. Mögen die Veranstaltungen der Lehniner Sommermusiken unsere Herzen dazu weiten und unsere Phantasie für ein friedliches Miteinander anregen!

Es grüßen Sie herzlich Ihre Pfarrerin Almuth Wisch und alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lehniner Sommermusiken der St. Marien-Klosterkirchengemeinde.

Das Programm der Lehniner Sommermusiken zum Herunterladen »»»


Sonnabend, 15.06.2019

11:00-16:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
 

Offenes Singen

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Der hundertste Psalm", "Lass, o Herr" und "Deines Kinds Gebet erhöre", Kantorei, Singschule; Gerhard Oppelt, Leitung Chorerfahrene Gäste sind eingeladen, zur Vorbereitung des Eröffnungsgottesdienstes mitzusingen. Noten können vorher angefordert werden: musik[aet]klosterkirche-lehnin.de

"Von der Schönheit und
des Gesangs des Vogels bezaubert"


Sonntag, 16.06.2019


10:30 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Kantorei, Singschule, Gäste

Eröffnungsgottesdienst
Lehniner Sommermusiken 2019

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Der hundertste Psalm", "Lass, o Herr" und "Deines Kinds Gebet erhöre"
Predigt: Superintendent Siegfried-Thomas Wisch

"Krummstab tief in den Stein geschnitten"


Sonntag, 16.06.2019

12:00 Uhr
Wiesen im Westen der
Klosterkirche Lehnin
Eintritt frei

Wandelkonzert

Johannes Brahms, Lieder | Fontane Gedichte
Monteverdi-Chor Berlin
Gerhard Oppelt, Leitung

"Er kann das weiße Fräulein nicht sehen"


Sonnabend, 29.06.2019

17:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt frei

Sinfonisches Orchesterkonzert

Gisbert Näther: Orchesterlieder nach Texten Theodor Fontanes (UA) sowie Werke von Brahms, Ravel und Mendelssohn Bartholdy ("Schottische Sinfonie")
Potsdamer Orchesterwoche; Matthias Salge, Leitung

"So erzählen sich die Lehniner bis in diesen Tag"


Donnerstag, 11.07.2019

19:30 Uhr
Kreuzgang des Klosters Lehnin
Eintritt B

Wanderungen durch die Jahrhunderte

Oli Bott, Vibraphon
Anna Carewe, Violoncello

"Ihr Inhalt, ihr Geist, ihr Ton"


Sonnabend, 20.07.2019

17:00 Uhr
Kreuzgang des Klosters Lehnin
Eintritt B

unter strom. Percussion im Focus.

Musik von Anonymus (13. Jh.), Aperghis, Grassl, Hurel, Mönch von Salzburg (14. Jh.), Schlünz, Sciarrino sowie Improvisationen
Philipp Lamprecht, Schlagzeug

"So die Tradition, der ich anfangs mißtraute"


Sonnabend, 27.07.2019

21:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt B

Nachtkonzert Trompete und Orgel

Henry Moderlak, Barocktrompete
Gerhard Oppelt, Orgel

"Vor dem Munde der Maria
schwebt der weiße Zettel"


Donnerstag, 01.08.2019

19:30 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt B

Das hohe Lied

Trio ChoralConcert
Karl Scharnweber, Orgel; Thomas Klemm, Saxophon/Flöten; Wolfgang Schmiedt, Gitarren

"Der Zeiger an der Uhr ist über die verhängnisvolle Stunde ruhig hinweggegangen"


Freitag, 09.08.2019

19:30 Uhr
Feldscheune im Klostergarten
Eintritt C

Rock im Kloster

Catchy Tunez | On the Run

"Unser märkisches Kloster
hatte in Citeaux einen guten Klang"


Sonnabend, 10.08.2019

17:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt B

Liederabend

Vertonungen von Texten Theodor Fontanes
Jörg Gottschick, Bariton | Christiane Kroeker, Klavier

"Da wollen wir fischen und
jagen froh, als wie in alter Zeit"


Freitag, 16.08.2019

19:30 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt A

Schlafes Bruder

Ein Konzert mit sechs Instrumentalisten und einem Schauspieler entführt in die Welt von Joh. Seb. Bach und Robert Schneiders Roman "Schlafes Bruder"
CONTINUUM | Thomas Halle, Schauspieler
Elina Albach, Cembalo & Leitung

"Böse Leidenschaften nehmen den Frieden"


Sonnabend, 31.08.2019

21:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt B

Nachtkonzert

Wandernde Organisten
J. S. Bach, D. Buxtehude
Gerhard Oppelt, Orgel

"Die Mühle drehte sich lustig im Winde"


Sonnabend, 07.09.2019
Sonntag, 08.09.2019

jeweils 16:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt A

Fairy Queen
 

Oper von Henry Purcell
nach Shakespears "Midsummer night's dream"
Halbszenische Aufführung
Lehniner Kantorei, Singschule Kloster Lehnin, Gäste, Solisten Berlin Baroque // Gerhard Oppelt, Leitung

"Weite Flächen, Hügelzüge am Horizont, ein See"


Und wenn der Sommer vorbei ist ...

Sonnabend, 05.10.2019

17:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt frei

Cembalokonzert

Harmonices Mundi - nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet
J. S. Bach: Wohltemperiertes Clavier I
Ausblick auf die Lehniner Sommermusiken 2020
Gerhard Oppelt, Cembalo


Sonntag, 01.12.2019

17:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt A

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium

Kantaten 1, 2 und Schlusschor 3
Singschule Kloster Lehnin, Lehniner Kantorei, Gäste, Solisten
Berlin Baroque | Gerhard Oppelt, Leitung


Sonntag, 08.12.2019

15:00 Uhr
Festsaal auf dem Klostergelände

Lehniner Advents- und Weihnachtsliedersingen

"Süßer die Glocken nie klingen" Gemeindesingen mit Kaffee und Kuchen mit der Lehniner Kantorei und der Singschule Kloster Lehnin
Öffentliche Probe zum Mitsingen mehrstimmiger Chorsätze: 14:00 Uhr, Winterkirche des Klosters Lehnin


Silvester, 31.12.2019

17:00 Uhr
Klosterkirche Lehnin
Eintritt frei

Feuerwerk für Orgel

Werke von D. Buxtehude, J. S. Bach und O. Messiaen
Gerhard Oppelt, Orgel


Kartenvorverkauf und Preise:

Preise

Kategorie A: 15,00 EUR
ermäßigt: 12,00 EUR

Kategorie B: 10,00 EUR
ermäßigt: 8,00 EUR

Kategorie C: 5,00 EUR

Kinder bis 14 Jahre: frei

Jugendliche
15-18 Jahre: 5,00 EUR

Vorverkauf

Karten erhältlich an der Abendkasse und folgenden Vorverkaufsstellen:

Büro der Ev. St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin
0 33 82 - 7 05 79 99 [Montag und Donnerstag 9-12 Uhr]

Touristeninformation Kloster Lehnin
0 33 82 - 2 36 38 99

MAZ Ticketeria Sankt Annen Galerie, St.-Annen-Str. 23
14776 Brandenburg an der Havel
0 33 81 - 79 66 00 | ticketeria-brandenburg[aet]maz-online.de

Online unter www.eventim.de

Der ermäßigte Eintrittspreis gilt für Studierende, Schwerbeschädigte (Merkzeichen "B", eine Begleitperson frei) sowie Erwerbslose. Bitte entsprechende Nachweise vorlegen.


Anreise:

Öffentlicher Nahverkehr:
Busbahnhof Lehnin (5 Minuten Fußweg zur Klosterkirche)

PKW: A2 Abf. Lehnin, Parkplatz auf Klostergelände (Navi: Kurfürstenstraße)

Fahrrad: RE1 Bhf. Groß Kreutz, 11,5 km Landstraße und Fahrradweg

Lehniner Sommermusiken

Evangelische St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin
in Kooperation mit dem Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin
Klosterkirchplatz 20 | 14797 Kloster Lehnin
0 33 82 - 7 05 79 99 | musik@klosterkirche-lehnin.de

Verantwortlich: KMD Gerhard Oppelt

Programmänderungen vorbehalten.


zum Seitenanfang !