Unsere aktuellen Konzerte 2017

  • IN MEINEM SINN
  • Luthers Kammer
  • Freitag, 19. Mai 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • Marie Luise Werneburg (Sopran), Ensemble 714
    Kooperation mit "Kulturfeste im Land Brandenburg e. V."
    Eintritt A - Kartenvorbestellungen »»»
  • In meinem Sinn - Luthers Kammer
    Photos: Fabiane Lange/Ian P. Johnson
  • Marie Luise Werneburg singt weltliche Lieder, die in Luthers Haus musiziert wurden von Senfl, des Prés, Hofhaimer, Isaac u. a. zusammen mit zwei Flöten und Viola da Gamba.
  • HERRU SANTIAGO!
  • Lieder und Tänze von mittelalterlichen Pilgerwegen
  • Sonntag, 21. Mai 2017
    18:00 Uhr --- Dorfkirche Emstal
  • montalbâne Ensemble
    Eintritt frei, Kollekte erbeten
  • Herru Santiago
    Photo: Stefan Schweiger
  • Mit Gesang, Fidel, Glockenspiel, Schalmei, Drehleier, Harfe, Cister und Perkussion führt das Ensemble in die mittelalterliche Musikwelt.
  • Nach dem Konzert lädt die Kirchengemeinde zu einem Imbiss mit Wein, Saft und Wasser ein.

Lehniner Sommermusiken 2017

Liebe Musikfreunde,

bereits zum 42. Mal werden die Lehniner Sommermusiken von Juli bis September 2017 das kulturelle Angebot im Landkreis Potsdam- Mittelmark bereichern.

Für jeden Musikgeschmack wird etwas dabei sein, denn das Programm mit 12 Konzerten reicht von Rockmusik in der Feldscheune, über Schlagzeug-Solo im Kreuzgang bis zu Konzerten in der Klosterkirche mit Bach-Kantaten nach Luther-Texten. Die Zuhörer aus Nah und Fern können sich somit auf schöne und interessante Stunden in Kloster Lehnin freuen.

Außerdem ist die einzigartige historische Kulisse an lauen Sommerabenden ein fantastisches Ambiente für ein besonderes Musikerlebnis. Vielleicht verabreden Sie sich auch mit Freunden oder Bekannten oder Sie begegnen Menschen, denen Musik genauso viel bedeutet wie Ihnen - Sie werden ganz bestimmt in guter Gesellschaft sein. Unerwähnt möchte ich nicht lassen, dass die Lehniner Sommermusiken Mitte September als abschließendes Highlight Gastgeber für das Konzert der Kammerakademie Potsdam mit Felix Mendelssohns "Reformationssinfonie" sein werden.

Die Lehniner Sommermusiken verdanken ihren anhaltenden Erfolg auch dem regionalen und landesweiten Engagement vieler ehrenamtlich mitwirkender Mittelmärker sowie Brandenburgerinnen und Brandenburger. Ihnen allen möchte ich sehr herzlich für Ihre Hingabe und Leidenschaft für diese Veranstaltungsreihe danken.

Allen Gästen, Besuchern, Musikliebhabern und Mitwirkenden der Lehniner Sommermusiken 2017 wünsche ich unvergessliche Stunden und Höreindrücke.

Ihr Wolfgang Blasig
Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark

Liebe Gäste,

mit einem kurzen Blick in das Programm der 42. Lehniner Sommermusiken lässt sich deren Hauptthema erfassen: das 500. Reformationsjubiläum. "Ich wollte von Herzen gern diese schöne und köstliche Gabe Gottes, die freie Kunst der Musica, hoch loben und preisen. Weil diese Kunst von Anfang der Welt allen Kreaturen von Gott gegeben und von Anfang mit allen geschaffen ist, denn da ist mitnichten nichts in der Welt, das nicht ein Schall und Laut von sich gebe." - so vortreffliche Worte findet Luther für die Musik. Und im Zusammenspiel von Musik und geistlichen Worten findet Verkündigung der frohen Botschaft von der Liebe Gottes in besonderer Weise statt. Da ist die Musik mehr als "Begleitmusik" und da erschließen sich die Texte gleichermaßen dem Kopf und dem Herzen. Für Luther war es klar, dass die Töne der Natur die Basis für die Musik, die die Herzen erhebt und den Geist erfrischt, bietet. Die Musik ist bei ihm reine Erbauung und Stärkung für die Seele. Musik macht ein heiteres Gemüt, sie tröstet und vertreibt trübe Gedanken.

Wir laden Sie auch in diesem Jahr wieder ein, in der besonderen Atmosphäre des Klostergeländes sehr unterschiedliche musikalische Werke zu erleben. Beachten Sie bitte, dass das Rahmenprogramm zu den Konzerten ,reformiert' wurde und Sie verschiedene Möglichkeiten haben, vor und nach den Konzerten den besonderen Ort des Klosters und die Gemeinschaft der Musikliebhaber zu genießen.

Es grüßen Sie herzlich Ihre Pfarrerin Almuth Wisch und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lehniner Sommermusiken der St. Marien-Klosterkirchengemeinde

  • ERÖFFNUNGSGOTTESDIENST
  • mit Reformationsmusik von J.S. Bach
  • Sonntag, 16. Juli 2017
    10:30 Uhr --- Klosterkirche
  • Lehniner Kantorei
    Singschule Kloster Lehnin
    Leitung: Gerhard Oppelt
    Eintritt frei, Kollekte erbeten
  • Eröffnung Sommermusik
    Photo: Gabi Maetz
  • Quer durch lutherische Werke von J. S. Bach singen die Hauschöre aus Kloster Lehnin im Dialog mit der Predigt von Superintendent Siegfried-Thomas Wisch.
  • Nach dem Gottesdienst gibt es Kaffee und Musik vor der Kirche.
  • J.S. BACH MESSE H-MOLL
  • Bachs lutherische Messe
  • Donnerstag, 20. Juli 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • Marie Luise Werneburg, Sopran
    Oscar Verhaar, Altus
    Richard Resch, Tenor
    Jörg Gottschick, Bass
    Cantores minores
    Berlin Baroque
    Leitung: Gerhard Oppelt
    Eintritt A - Kartenvorbestellungen »»»
  • Bach Messe H-Moll
    Photo: Akademie für historische Aufführungspraxis
  • Dem sächsischen König widmete Bach 1733 das Kyrie und Gloria und wurde damit 1736 zum "Kurfürstlich-sächsischen und königlich-polnischen Hof-Compositeurs" ernannt. 1749 wurde die Messe komplettiert. Zu hohen Festen wurden auch im lutherischen Gottesdienst lateinische Messen gesungen.
  • Wie zu Bachs Zeiten vergnügen sich nach dem Konzert die Mitwirkenden und das Publikum bei Klosterwein, Klosterbier und Kaffee im Paradies.
  • J. S. BACH LUTHER - KANTATEN
  • Bachs Luther-Jahr
  • Samstag, 22. Juli 2017
    18:00 Uhr --- Klosterkirche
  • Marie Luise Werneburg, Sopran
    Oscar Verhaar, Altus
    Richard Resch, Tenor
    Jörg Gottschick, Bass
    Lehniner Kantorei
    Singschule Kloster Lehnin
    Leitung: Gerhard Oppelt
    Eintritt A - Kartenvorbestellungen »»»
  • Bach Kantaten
    Photo: Silvio Herman-Eisenmüller
  • Mit Bachs Kantaten, die lutherische Liedtexte zur Grundlage haben, gehen wir durchs Kirchenjahr: BWV 36 Schwingt freudig euch empor - Advent, BWV 4 Christ lag in Todesbanden - Ostern, BWV 80 Ein feste Burg ist unser Gott - Reformationsfest.
  • Nach dem Konzert treffen wir uns auf der Streuobstwiese vor dem Kornspeicher zu Kaffee, Klosterwein und -bier.
  • ORCHESTERKONZERT
  • Potsdamer Orchesterwoche
  • Donnerstag, 27. Juli 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • F. Schubert, J. S. Bach, M. Bruch, E. Kapp
    Leitung: Matthias Salge
    Eintritt frei, Kollekte erbeten
  • Potsdamer Orchesterwoche
    Photo: Reinhard Stark
  • Seit 42 Jahren wird die "Potsdamer Orchesterwoche" veranstaltet. Jugendliche und Erwachsene treffen sich zu intensiver Probenarbeit und führen ihre Arbeitsergebnisse in der Klosterkirche vor.
  • Anschließend musikalische Überraschungen zu Wein, Bier und Snacks im Paradies.
  • FANTASIE ORIENTAL - RAHMENTROMMEL
  • Klangreise in den Orient
  • Donnerstag, 3. August 2017
    19:30 Uhr --- Kreuzgang
  • Nora Thiele, Schlagzeug
    Eintritt B - Kartenvorbestellungen »»»
  • Fantasie Oriental
    Photo: Nora Thiele
  • Nora Thiele bewegt sich zwischen Alter Musik, Weltmusik, Jazz und Improvisation. Traditionelle, experimentelle und klassische Musik gehören gleichermaßen zu ihrem Repertoire. In ihrer musikalischen Arbeit geht es um das Ausloten von Schnittstellen, Grenzen und Übergängen von Genres, Epochen und Kulturen.
  • Nach dem Konzert darf mit der Künstlerin geplaudert werden, es gibt Getränke und weitere musikalische Kostproben.
  • EINE MESSE FÜR DEN LANDESJUGENDCHOR
  • Palestrinas Missa Papae und andere Messe-Vertonungen unterschiedlichster Epochen
  • Sonntag, 6. August 2017
    16:00 Uhr --- Klosterkirche
  • Landesjugendchor Sachsen-Anhalt
    Leitung: Wolfgang Kupke
    Eintritt B - Kartenvorbestellungen »»»
  • Landesjugendchor Sachsen-Anhalt
    Photo: Landesjugendchor Sachsen-Anhalt
  • Der Landesjugendchor Sachsen-Anhalt probt projektweise dreimal im Jahr, um in acht- bis zehntägigen Arbeitsphasen sein Repertoire zu erarbeiten.
  • Anschließend erklingen auf der Streuobstwiese neben dem Kornspeicher Chorlieder. Dazu gibt es Getränke und Snacks.
  • "HIER STEHEN WIR, KÖNNEN AUCH ANDERS..."
  • Eine Luther-Paraphrase mit Werken für Trompete und Orgel
  • Donnerstag, 10. August 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • Uwe Komischke, Trompete
    Thorsten Pech, Orgel
    Eintritt B - Kartenvorbestellungen »»»
  • Komischke & Pech
    Photo: privat
  • Komponisten der letzten fünf Jahrhunderte wurden von Luthers Liedschöpfungen inspiriert neue Werke zu schaffen. Bearbeitungen für Trompete und Orgel erklingen von G. Böhm, J. S. Bach, J. L. Krebs, Th. Pech u. a.
  • Im Paradies klingt der Abend bei Getränken und Snacks mit musikalischen Überraschungen aus.
  • EIN KLASSISCHER KLEZMER
  • Reisegeschichten eines jüdischen Musikers
  • Donnerstag, 17. August 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • Alex Jacobowitz, Marimbaphon
    Eintritt B - Kartenvorbestellungen »»»
  • Komischke & Pech
    Photo: Christian Steiner
  • Afrikanische Marimbaphonklänge werden von den vier Seiten des Kreuzganges reflektiert. So verschmilzt der schwebende klassische Klang der Palisanderholzplatten mit den abendlichen Geräuschen des Klostergartens.
  • Bei Wein und Klosterbier verklingt der Abend im Kreuzgang.
  • LUTHERS BRAUT
  • Kantaten
  • Donnerstag, 24. August 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • D. Buxtehude, J. S. Bach, A. Hammerschmidt u. a.
    Rahel Maas, Sopran
    Matthias Winckhler, Bariton
    CONTINUU| |M
    Leitung: Elina Albach
    Eintritt A - Kartenvorbestellungen »»»
  • Luthers Braut
    Photo: Uwe Mühlhäuser
  • "Wer sich die Musik erkiest, hat ein himmlisch Werk gewonnen; denn ihr erster Ursprung ist von dem Himmel selbst genommen, weil die lieben Engelein selber Musikanten sein." Die Brautmystik durchzieht die Werke von J. S. Bach und vieler seiner Zeitgenossen als theologisches Thema.
  • Im Paradies gibt es nach dem Konzert Gelegenheit, bei Klostergetränken und Gebäck mit den Musikern zu plaudern und weitere Kostproben ihrer Musik zu hören.
  • BACHS ENGELSMUSIK
  • J. S. Bach, Die sechs englischen Suiten
  • Donnerstag, 31. August 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche
  • Gerhard Oppelt, Cembalo
    Eintritt B - Kartenvorbestellungen »»»
  • Bachs Engelsmusik
    Photo: Gerhard Oppelt
  • Die sechs Suiten für Cembalo BWV 806- 811 könnten als Musik der Engel bezeichnet werden. Am großen zweimanualigen Cembalo gespielt bringen sie virtuose, radikale und besinnliche Musik in die Klosterkirche.
  • Nach dem Konzert lassen wir den Abend im Paradies bei Musik ausklingen. Das neue "Klosterlandbier" wird hier zum ersten Mal in Lehnin präsentiert.
  • ICH WILL GESANG!
  • Chorkonzert
  • Donnerstag, 7. September 2017
    19:30 Uhr --- Klosterkirche und Kreuzgang
  • chorus vicanorum
    Leitung: Elke Wiesenberg
    Eintritt B - Kartenvorbestellungen »»»
  • Chorkonzert
    Photo: Christian Tschöpe
  • Frei nach Luther nimmt sich der chorus vicanorum das Verlangen nach dem "himmlischen Gut" zu Herzen und streift a cappella durch Geschichte, Länder, Tod und Leben.
  • Auf der Klosterwiese neben dem Kornspeicher klingt der Abend bei Wein, Bier und Wasser aus.
  • ROCK IM KLOSTER
  • Jon Doschie und Catchy Tunez
  • Freitag, 8. September 2017
    19:30 Uhr --- Feldscheune
  • Jon Doschie und Catchy Tunez
    Eintritt C - Kartenvorbestellungen »»»
  • Rock im Kloster
    Photo: Johanna Uminski
  • In der landwirtschaftlich genutzten Feldscheune am Rande des Klostergeländes wird kräftig eingeheizt: Richtige Rockmusik mischt die Beschaulichkeit des Klosterlebens auf.
  • Während des Konzerts gibt es vor der Feldscheune Getränke und Snacks.
  • ABSCHLUSSKONZERT
  • Klingende Reformation
  • Sonntag, 17. September 2017
    16:00 Uhr --- Klosterkirche
  • Kammerakademie Potsdam
    F. Mendelssohn Bartholdy, Paulus-Ouvertüre Streichersinfonie Nr. 7 d-Moll, Sinfonie Nr.5 "Reformation"
    Leitung: Antonello Manacorda
    Eintritt A - Kartenvorbestellungen »»»
  • Abschluss Sommermusik
    Photo: Johanna Uminski
  • Leider enden nun die Lehniner Sommermusiken 2017! Die groß besetzte Reformations-Sinfonie komponierte Felix Mendelssohn Bartholdy zum 300. Jubiläum der Confessio Augustana im Jahr 1830.
  • Wir feiern den Abschluss der Sommermusiken mit musikalischen Überraschungen, Snacks und Getränken im Paradies.

Wenn der Sommer vobei ist ...

  • J. S. BACH CLAVIERÜBUNG III. THEIL
  • Luthers Katechismus
  • Sonntag, 15. Oktober 2017
    16:00 Uhr --- Klosterkirche
  • Gerhard Oppelt, Orgel
    Eintritt frei, Kollekte erbeten
  • Bach Clavierübung
    Photo: Historischer Druck
  • Kurz vor dem Reformationsfest erklingen die großen Choralbearbeitungen nach Luthers Katechismus aus einem der wenigen, von Bach selbst in Druck gegebenen Werken - neben der Messe h-moll und der Kunst der Fuge eines der ihm wohl sehr wichtigen Werke.
  • J. S. BACH WEIHNACHTSORATORIUM
  • Kantaten 1 und 4
  • Sonntag, 3. Dezemberber 2017
    17:00 Uhr --- Klosterkirche
  • Solisten
    Singschule Kloster Lehnin
    Lehniner Kantorei, Berlin Baroque
    Leitung: Gerhard Oppelt
    Eintritt A - Kartenvorbestellungen »»»
  • Weihnachtsoratorium
    Photo: Matti M. Matthes
  • Die Klosterkirche ist zwar kalt, aber die Musik aus Bachs Weihnachtsoratorium kann Mitwirkende und Zuhörende erwärmen. Das einstündige Konzert schließt mit dem warmen F-Dur-Klang der mit Hörnern besetzten vierten Kantate.
  • FEUERWERK FÜR ORGEL
  • Bach, Buxtehude, Pachelbel
  • SILVESTER - Sonntag, 31. Dezemberber 2017
    17:00 Uhr --- Klosterkirche
  • Gerhard Oppelt, Orgel
    Eintritt frei, Kollekte erbeten
  • Silvesterkonzert
    Photo: Historischer Druck
  • Zum Jahresende muss ein Feuerwerk gezündet werden. Virtuose Orgelwerke füllen die Klosterkirche mit leisen und voluminösen Klängen.

Kartenvorbestellungen

  • Büro der Kirchengemeinde:
  • Telefon: 03382 7057999 (AB)
  • Mo 9:00 bis 12:00 Uhr / Do 8:30 bis 11:30 Uhr
  • Touristinformation Gemeinde Kloster Lehnin
  • Markgrafenplatz 1 - 14797 Kloster Lehnin
  • Telefon: 03382 704480
  • Mo bis Fr 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Gabriele Maetz
  • Telefon: 033207 54348
  • musik[aet]klosterkirche-lehnin.de
  • MAZ Ticketeria (Sankt Annen Galerie)
  • St.-Annen-Str. 23 - 14776 Brandenburg an der Havel
  • Telefon: 03381 706600
  • ticketeria-brandenburg[aet]maz-online.de
  • ... und an der Abendkasse
Preisklasse A B C
Erwachsene 15,00 EUR 12,00 EUR 5,00 EUR
Ermäßigt* 12,00 EUR 8,00 EUR 5,00 EUR
Jugendliche
15-18 Jahre
7,00 EUR 5,00 EUR 5,00 EUR
Kinder
bis 14 Jahre
frei frei frei

* Studierende, Schwerbeschädigte (Merkzeichen "B", eine Begleitperson frei), Erwerbslose - Bitte die entsprechenden Nachweise vorlegen.

... zum Seitenanfang

««« Zurück zum Konzerttermin

zum Seitenanfang !